ADHSKonzentration

ADHS Symptome mit Mikronährstoffen reduzieren

Der wichtigste Faktor, nach dem man in einem ADS- oder ADHS-Präparat suchen sollte, ist die Sicherheit. Verschreibungspflichtige Arzneimittel zur Behandlung von Aufmerksamkeitsdefiziten Hyperaktivitätsstörungen verfolgen oft einen sehr unverblümten Ansatz zur Behandlung von Symptomen. Durch die Induktion dramatischer, künstlicher Spitzen in Neurochemikalien wie Dopamin bergen diese Stimulanzien – die allgemein als Amphetamine bezeichnet werden – oft das Risiko schwerer Nebenwirkungen und Sucht.

Natürliche Nahrungsergänzungsmittel für ADHS können die gleichen oder sogar noch stärkere Vorteile erzielen, indem sie sanft mit der Gehirnchemie zusammenarbeiten, um eine organische und dauerhafte Linderung zu erzielen. Bessere Konzentration, Freiheit von mentaler Ablenkung und ein allgemeiner Ruhezustand können durch natürliche nootrope Nahrungsergänzungsmittel ohne Risiko entstehen. Werfen wir einen Blick darauf, welche Eigenschaften bei einer ADHS-Therapie wichtig sind und welche natürlichen Nahrungsergänzungsmittel dieser Aufgabe gewachsen sind.

Wie verschreibungspflichtige Medikamente für ADHS funktionieren

Das Problem für Ärzte, die Medikamente gegen ADHS verschreiben, ist, dass es keinen Konsens darüber gibt, was genau die Ursache der Erkrankung ist. Viele zeigen mit dem Finger auf Dopaminprobleme als Täter. Diese lebenswichtige Neurochemie ist an unsere Fähigkeit gebunden, die Aufmerksamkeitsspanne zu halten. Es schafft auch ein Gefühl von Motivation und Antrieb und stärkt die natürliche Energie. Es gab viele Verbindungen zwischen ADHS-Symptomen und Dopaminmangel. So wirken die meisten verschreibungspflichtigen ADHS-Medikamente, indem sie künstliche Spitzen in Dopamin induzieren.

Aus diesem Grund betrachten wir Medikamente wie Ritalin und Adderall als Stimulanzien. Und genau wie viele illegale Straßendrogen können Amphetamin-Stimulanzien auch einen daraus resultierenden hormonellen Zusammenbruch verursachen. Das Ergebnis ist eine Entnahme am Tag nach der Nutzung und eine mögliche Abhängigkeit. Sind die Risiken es wert? Neues Denken über ADHS legt nahe, dass Dopaminprobleme nur ein Teil des Puzzles sind, ein kleineres Symptom für größere systemische Probleme und Ineffizienzen in neuronalen Strukturen. Wenn dies der Fall ist, könnte ein Ritalin-Rezept mehr Schaden als Nutzen anrichten und niemals die Kernfragen ansprechen, die die Störung verursachen.

zurück zum Menü ↑

Wie man mentale Klarheit erreicht

Wahre geistige Klarheit kann nicht sehr lange mit einem Dopaminspieß „vorgetäuscht“ werden. Eine bessere Option ist es, ein ADHS-Ergänzungsmittel zu finden, das das gesamte neuronale Wohlbefinden in allen Systemen des Gehirns fördert. Der natürliche Neurotransmitter Acetylcholin im Gehirn ist der Mechanismus, mit dem wir den mentalen Fokus steuern. Diese Chemikalie liefert Gehirnzellen und neuronalen Strukturen Nährstoffe, die sie ermutigen, zu wachsen und effektiv zu kommunizieren.

Neue Synapsen, Neuronen und Neuriten gedeihen, wenn das Gewebe Acetylcholin erhält, gekoppelt mit dem sauerstoffreichen Blut, das aus einer guten Durchblutung resultiert. Nahrungsergänzungsmittel, die helfen, diese Bausteine zu liefern, sind viel effektiver bei der Schaffung von Bedingungen für eine gesunde, dauerhafte geistige Konzentration. Diese Ziele waren die Motivation für die Entwicklung der ersten Klasse von nootropen Nahrungsergänzungsmitteln, den Racetamen.

Alle Racetame, wie Piracetam und Oxiracetam, wirken durch die Aktivierung von nicotinischen Acetylcholin-Rezeptoren. Dies fördert eine ausgezeichnete Gehirnkommunikation und eine erhöhte Reaktion auf Reize. Indem Sie Piracetam mit einem Cholinzusatz stapeln, können Sie die mentalen Einstellungen schaffen, die für eine eingezäunte, ablenkfreie Umgebung für Ihre Gedanken notwendig sind. All diese Faktoren machen Piracetam zu einer ausgezeichneten Ergänzung für Menschen mit ADHS.

zurück zum Menü ↑

Mentale Energie

Wo bekommen wir das Gefühl von mentaler Energie und Aufmerksamkeit? Dieses Gefühl eines scharfen geistigen Fokus ist zum einen das Ergebnis eines exzellenten Zellstoffwechsels im Gehirn. Da Nervenzellen besser in der Lage sind, Nährstoffe zu verarbeiten und Abfälle abzuleiten, verbessert sich die Signalfunktion. Wir erleben dann das Gefühl von geistiger Wachsamkeit, Bewusstsein, Reaktionsfähigkeit und allgemeiner „flüssiger Intelligenz“.

Als nächstes schafft die richtige Produktion, Verteilung und Wiederaufnahme der Katecholamin-Hormone Dopamin, Adrenalin und Noradrenalin das Gefühl von Energie. Diese Hormone werden vom Körper produziert, um die Sinne in Zeiten von „Kampf oder Flucht“ zu schärfen, aber chronischer Stress, Krankheiten oder altersbedingter Verfall können das Gleichgewicht dieser Chemikalien beeinträchtigen und unsere sogenannten „Exekutivfunktionen“ in Mitleidenschaft ziehen.

Ein großartiges ADHS-Präparat kann regulierende Funktionen erfüllen, die den Stoffwechsel anregen und einen ausgeglichenen Hormonhaushalt stimulieren – ohne unhaltbare Spitzen zu verursachen. Auch hier betrachten wir die Racetams als eine praktikable Option. Oxiracetam ist bekannt als eines der stimulierendsten Nootropika, das stundenlange natürliche Energie zusammen mit dem mentalen Fokus bringt, um ausgeklügeltes logisches Denken zu studieren oder durchzuführen.

zurück zum Menü ↑

Stimmungskontrolle

Die nächstwichtigste Qualität in einem ADHS-Ergänzung ist die Stimmungsverbesserung. ADHS-Patienten haben Schwierigkeiten, sich über einen längeren Zeitraum mental auf ein bestimmtes Thema oder eine bestimmte Aufgabe zu konzentrieren. Sie können sich unruhig fühlen oder nicht in der Lage sein, über einen längeren Zeitraum ohne hyperaktives Verhalten stillzusitzen. Dies kann zu Frustration und Reizbarkeit führen, was die Symptome weiter verschärft.

Um diese Spirale zu vermeiden, sollten umfassende ADHS-Behandlungen auch eine Komponente beinhalten, die die Stimmung hebt und ein Gefühl der friedlichen Ruhe hervorruft. Dies kann durch die Förderung des Neurotransmitters Serotonin erreicht werden. Stille Emotionen können auch dadurch hervorgerufen werden, dass die Überzündung von Nervenzellen begrenzt wird.

Unser Körper nutzt die natürliche Chemikalie GABA, um Stressreaktionen abzubauen und die Ruhe zu fördern. Moderne nootrope Mittel verwenden auch GABA-ähnliche Funktionen, um Angst zu unterdrücken und dem Geist zu erlauben, sich auf ausgewählte Aufgaben zu konzentrieren. Noopept ist eine Ergänzung, die oft als ADHS-Ergänzung empfohlen wird, für den doppelten Zweck der Stimmungskontrolle und des geistigen Fokus.

zurück zum Menü ↑

Sicherheit von natürlichen ADHS-Ergänzungen

Trägt ein natürliches ADHS-Präparat die gleichen Risiken wie verschreibungspflichtige Medikamente wie Adderall? Definitiv nicht. Die potenziellen Gefahren des regelmäßigen Gebrauchs von Amphetaminen sind für viele Systeme im Körper schwerwiegend, insbesondere für die Herzfunktion. Gepaart mit dem Risiko von Sucht und Entzug, stellen verschreibungspflichtige ADHS-Medikamente ein beängstigendes Angebot für die meisten ADHS-Patienten dar.

In Anbetracht der Tatsache, dass eine der Hauptgruppen der Bevölkerung, die ADHS-Medikamente einnimmt, unter 18 Jahre alt ist, werden diese Risiken noch inakzeptabler. Im Gegenteil, die möglichen Nebenwirkungen für ein nootropes Präparat wie Piracetam reichen von extrem mild bis nicht vorhanden. Dieses Ergänzungsmittel ist kein geplantes Betäubungsmittel und erfordert kein Rezept, um es online zu kaufen.

Berichte über Nebenwirkungen deuten darauf hin, dass die Nahrungsergänzung in einigen Fällen leichte Schläfrigkeit oder Zittern verursachen kann, aber dass diese durch eine Anpassung der Dosierung an die persönlichen Empfindlichkeiten verhindert werden können. Tatsächlich bietet der Einsatz solcher ADHS-Therapien nicht nur eine sofortige Linderung der Symptome, sondern weist auch starke neuroprotektive Eigenschaften auf, die vor weiterem Verfall schützen. Natürliche Therapien sind sicher und effektiv, ohne größere Nebenwirkungen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, ob diese ADHS-Ergänzungen bei Ihnen wirken könnten.

Warnhinweis: Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob die Einnahme für Sie geeignet ist (z.B. bei gesundheitlicher Prädisposition), fragen Sie bitte vor Einnahme Ihren Arzt.

Wir freuen uns ihre Meinung zu hören

Hinterlasse einen Kommentar