IntelligenzNootropika

Gehirndoping – Die besten Ergänzungen, um Sie klüger zu machen.

Während wir alle das Leben mit den grundlegenden Werkzeugen beginnen, die notwendig sind, um Stress zu verstehen, zu erinnern und zu bewältigen, können gezielte Gehirnbooster diese kognitiven Funktionen auf die nächste Ebene heben.

Wir alle wissen, dass Nahrungsergänzungsmittel wie Omega 3 angeblich gut für das Gehirn sind, aber wenn Sie jemals eine Fischölpille verwendet haben, werden Sie wissen, dass die Auswirkungen minimal sind und Monate dauern können, bevor sie bemerkbar werden.

Vorbei sind jedoch die Zeiten, in denen die einzige Ergänzungsoption für die Öffentlichkeit ein verallgemeinertes Multivitamin im Supermarktregal war. Heute, Jahrzehnte der Erforschung der nootropen Vorteile verschiedener natürlicher und synthetischer Verbindungen, bieten dem Verbraucher eine Fülle von Möglichkeiten zur kognitiven Verbesserung.

Brain Booster können im weitesten Sinne als jedes Nahrungsergänzungsmittel definiert werden, das die natürliche Gehirnchemie stimuliert, unterstützt oder hemmt, um die Gehirnfunktion zu verbessern. Innerhalb dieser breiten Definition wurden Hunderte von spezialisierten Therapien entwickelt, um sehr spezifische neuronale Funktionen zu verbessern.

Durch den Aufbau eines Regimes dieser hirnverbessernden Vitamine können Sie das Gedächtnis steigern, die Lernfähigkeit verbessern und das Gehirn vor degenerativen Krankheiten schützen. Hier ist eine kurze Zusammenfassung einiger der wichtigsten Kategorien von nootropen Verstärkern auf dem heutigen Markt.

Verbesserung der Hirnfunktion durch Nootropika

Nootropics sind eine Klasse von wenig bekannten Nahrungsergänzungsmitteln, die seit über 50 Jahren in der Forschungsgemeinschaft existieren.

Nootropics bilden eine Familie von Hirntabletten und Nährstoffen, die strenge Anforderungen an die Sicherheit und das extrem geringe Nebenwirkungsrisiko erfüllen müssen.

Nootropics arbeitet auf verschiedene Weise, um die Prozesse des Gehirns zu unterstützen, die unseren kognitiven Aktivitäten zugrunde liegen. Dies kann zu einer Verbesserung von Aufmerksamkeit, Wahrnehmungsfähigkeit, Arbeitsgedächtnis, Langzeitgedächtnis und Lernfähigkeit führen.

Sie müssen auch neuroprotektiv sein, d.h. die Schädigung von Gehirnzellen verhindern und Anzeichen von Alterung verlangsamen.

Einer der besten nootropen Gehirnbooster aller Zeiten ist bekannt als Noopept. Diese Verbindung kann das Gehirn tatsächlich dazu anregen, leichter neue Verbindungen zu bilden und fördert sogar das Wachstum und die Erhaltung von Neuronen.

In Benutzerbewertungen sagen Menschen, die Noopept einnehmen, dass sie das Gefühl haben, dass es jedes Gefühl von „mentalem Nebel“ beseitigt und einen klaren, konzentrierten Geisteszustand liefert. Es tut dies, indem es die Signale im Gehirn verbessert, so dass Sie wacher sind, Erinnerungen werden gespeichert und schneller abgerufen und Sie fühlen sich emotional besser.

Es gibt mehrere andere verwandte Nootropics, die oft mit Noopept gestapelt werden, darunter Piracetam, Aniracetam, Oxiracetam und Pramiracetam.

Gehirn booster aus essentiellen Nährstoffen

Nicht alle nootropen Gehirnbooster werden in einem Labor hergestellt. Es gibt eine breite Palette von organischen Verbindungen, die normalerweise in gängigen Nahrungsquellen vorkommen und die die neuronale Gesundheit verbessern können, indem sie beschädigtes Gewebe reparieren, freie Radikale bekämpfen und sich in lebenswichtige Neurotransmitter verwandeln.

Neben den vielen physiologischen Anforderungen, die das Essen erfüllt, enthält die Nahrung auch die Bausteine für eine gesunde neuronale Funktion. Diese Nährstoffe können den Stoffwechsel anregen und eine starke mentale Energie liefern. Sie haben auch die Kraft, die Stimmung zu beeinflussen.

Inositol, ein B-Vitamin aus Früchten, ist ein starkes Anxiolytikum, das auch die Symptome von ADHS lindern kann. Magnesium, ein grundlegendes chemisches Element, kann das Stressniveau senken, einen gesunden Schlaf bewirken und die Synthese von DNA und RNA unterstützen.

Aminosäuren wie Phenylalanin erzeugen ein Gefühl von starker natürlicher Energie und beruhigen gleichzeitig hyperaktive Gedanken. Und Omega-3-Fettsäuren, die in Fisch, Nüssen und Geflügel enthalten sind, können die Zellintegrität erhalten und schützen und so die langfristige neuronale Gesundheit gewährleisten.

Alle diese Ergänzungen können möglicherweise keine profunden Ergebnisse für sich allein liefern, aber wenn sie zusammengenommen werden, synergetisieren und verstärken sie die Vorteile des anderen.

brain enhancement

Kräuterbasierte Nahrungsergänzungen fürs Gehirn

Ein weiterer Stern unter den natürlichen Gehirnverstärkern sind organische Kräuter und Wurzeln. Viele regionale Heilmittel, die einst als mysteriöse Volksheilmittel galten, können heute zu Recht als Nootropika eingestuft werden. Diese Verbindungen, die normalerweise von stickstoffbasierten Pflanzenalkaloiden angetrieben werden, beeinflussen die Gehirnchemie, indem sie Neurochemikalien fördern oder hemmen.

Ein Beispiel ist das Zusammenspiel von Forskolin und Artischockenextrakt. Forskolin, ein Alkaloid, das aus den Blättern der indischen Coleuspflanze gewonnen wird, ist ein Schlüsselspieler bei der Langzeitpotenzierung, der physikalischen Bildung des Langzeitgedächtnisses. Forskolin tut dies, indem es das Enzym Adenylatcyclase aktiviert, um zyklisches Adenosinmonophosphat (cAMP) zu erzeugen, einen entscheidenden Zellbotenstoff.

Ein weiteres Pflanzenheilmittel, Artischockenextrakt, wird häufig mit Forskolin gepaart, um seine Wirkung zu verstärken und den cAMP-Spiegel im Gehirn aufrechtzuerhalten. Andere Beispiele sind Traubenkernextrakt für Immunität, Ginseng für das Gedächtnis, Hordenin für das emotionale Gleichgewicht und Kava Kava für den Stressabbau.

Steigerung der Kognition mit Smart Drugs

Ein Begriff, der in den Mainstream-Medien weit verbreitet (oft falsch) verwendet wird, ist „Smart Drug“. Nicht zu verwechseln mit illegalen Designer-Narkotika, sind Smart Drugs eigentlich Verbindungen, die zur Verbesserung der natürlichen Gehirnchemie eingenommen werden, um das Denken, Lernen, Gedächtnis und den Schutz vor Krankheiten zu verbessern. Sie können natürlich sein oder in einem Labor synthetisiert werden, um natürliche Chemikalien nachzuahmen.

Intelligente Medikamente sind Gehirnbeschleuniger, die natürliche Neurochemikalien wie Hormone und Enzyme unterstützen, hemmen oder verändern. Während viele intelligente Medikamente für allgemeine Verbesserungen in der Kognition bestimmt sind, können sie als spezifische Behandlungen für neuronale Ungleichgewichte wie ADHS oder Alzheimer verabreicht werden.

Während Ritalin und Adderall aufgrund ihrer spezifischen Ausrichtung auf Dopamin als Smart Drugs gelten, haben viele Menschen mit einer neuen Klasse von Smart Drugs, den Eugeroics, mehr Erfolg gehabt. Diese Wachheitsmedikamente, wie Adrafinil, scheinen über die bloße Stimulation hinaus einen starken kognitiven Nutzen zu haben. Zu den Vorteilen gehören ein ausgeprägter mentaler Fokus und eine Fähigkeit zu detailorientierten Aufgaben.

Die mentale Leistungsfähigkeit fördern

Eine gute kognitive Funktion beginnt mit einem ruhigen und ausgeglichenen emotionalen Zustand. In der modernen Welt gibt es viele Arten von Stressauslösern.

Der durchschnittliche Arbeits-, Schul- oder Heimtag produziert Hunderte von kleinen Stressmomenten, die negative Auswirkungen auf die Gehirnchemie haben.

Von Panikattacken über Bluthochdruck bis hin zu Kampf- oder Fluchtreaktionen führt die Wahrnehmung von Stress zu anregender körperlicher Erregung, die zu Herzproblemen, Entzündungen und der Unfähigkeit, klar zu denken, führen kann.

Der natürliche chemische Mechanismus des Körpers zur Stressbewältigung ist GABA (Gamma-Aminobuttersäure). GABA reduziert die Wahrnehmung von Stress und stoppt die Überzündung von Nervenzellen. GABA, das reichlich in der Großhirnrinde vorkommt, hemmt die Freisetzung übermäßiger Mengen von Noradrenalin, Dopamin, Glutamin und Serotonin und erzeugt beruhigende Wirkungen, die die Angst aufhalten können.

GABA fördert auch den gesunden Schlaf, der für ein gesundes Gehirn unerlässlich ist. Schlaf ist notwendig, um die Versorgung mit Neurohormonen wieder aufzufüllen und Wartungsarbeiten durchzuführen, um die Funktionsfähigkeit der Neuronen zu gewährleisten.

Wenn Sie nicht genügend Schlaf in der Nacht bekommen, kann dies Ihre geistigen Fähigkeiten schnell beeinträchtigen. Viele Schlafmittel und Stressabbaupräparate wirken daher auch als langfristige Gehirnbeschleuniger. Die GABA-Ergänzung ist eine gute Möglichkeit, Stress zu bekämpfen, aber mit einem Fang – sie kann die Blut-Hirn-Schranke nicht überschreiten und kann nicht direkt ergänzt werden.

Wir nennen GABA Agonistenpräparate, die als Vorläufer von GABA „GABAergic“ dienen. Diese Ergänzungen umfassen Picamilon, Phenibut und L-Theanin.

Mehr nootropische GehirnBooster entdecken

Diese Beispiele sind nur der Anfang des Reichtums an natürlichen nootropen Gehirnboostern, die derzeit im Einsatz sind. Typischerweise frei von schwerwiegenden Nebenwirkungen oder Suchtrisiken, bieten diese Verbindungen einen sicheren Weg, die Kognition zu fördern. Nootropika sind ein legales, rezeptfreies Mittel, um mentale Ungleichgewichte zu korrigieren und eine optimale Gehirnfunktion zu fördern.

Wir freuen uns ihre Meinung zu hören

Hinterlasse einen Kommentar